Fachgebiet Nachrichtentechnik

Vertiefungslabor Nachrichtentechnik

betreut von: Dr.-Ing. W. Sauer-Greff

Versuchsanleitungen

Lehrinhalt / Umfang / Zweck

  • Vertiefung von Stoffinhalten aus den Vorlesungen Nachrichtentheorie, Übertragung digitaler Signale, Adaptive Filter/Entzerrer
  • Kenntnisse erwerben im Umgang mit Messverfahren und Messgeräten der Informationstechnik
  • Fähigkeiten erwerben im Erarbeiten, Planen, Organisieren und Durchführen von Versuchen im Team
  • Übung in der Versuchsauswertung und kritische Würdigung der Resultate, Erkennen von Messfehlern, systematischen Fehlern und Durchführungsfehlern, Fehlerdiskussion
  • Exemplarische Vertiefung in ausgewählten Problemen der Datenübertragung

Versuche

1Quadraturamplitudenmodulation (QAM)
2Frequenz-Modulation und Phase-Locked-Loop-Techniken (FM, PLL)
3Pulse-Code Modulation (PCM)
4Digitalfilter
5Datensignalentzerrung
6Fehlerkorrigierende Kanalcodierung
7ADSL-Modem, Mehrträgerverfahren (OFDM, DMT)

Labor unterstützt die Vorlesungen:

Einführung in die Informations- und Codierungstheorie

Nachrichtentheorie

Nachrichtentechnik für Nichtvertiefer

Empfohlener Zeitpunkt: 7. Fachsemester

Downloads

Weiterlesen
Zum Seitenanfang