Suche: (Erweitert)
Header

Praktikum Video-Technik (vormals Seminar Video-Technik)

Das Praktikum Video-Technik soll die Grundlagen für das im Sommersemester folgende Praktikum "Video-Produktion" legen. Im Rahmen dieses Praktikums lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Videoproduktion von der Kamerabedienung bis zum richtigen Umgang mit Videoschnittsystemen.

 

 

 

Aufgabenstellungen

Themenfindung:

Finden Sie ein interessantes Thema für den Abschlussfilm!

Schnittpraktikum 1:

AVID Media Composer-Grundlagen

Videotutorial

Aufgabe:

Montieren Sie einen Clip aus mehreren Einstellungen. Beachten Sie die Auswirkungen der unterschiedlichen Einfügemodi. Geben Sie den Clip als .mov-Datei aus.

Stichworte:

  • Datenorganisation
  • Daten importieren (vorhandene Sequenzen)
  • Datenorganisation AVID (bins)
  • Fenster, Zeitleiste
  • Einfüge- und Trimm-Modi
  • Ausspielen (rendern)

Kamerapraktikum 1:

Umgang mit der Kamera, manuelle Einstellmöglichkeiten, Fehlerquellen

Aufgabe:

Nehmen Sie eine klassische O-Ton-Situation mit Antextbildern auf. Für die Aufnahme der Antextbilder soll der O-Ton-Partner einmal an der Kamera vorbeilaufen ("Tagesschau-Stil"). Zur Tonaufnahme wird ein externes Mikrofon eingesetzt. Nehmen Sie den Clip einmal mit eingeschalteten und einmal mit ausgeschalteten Kameraautomatiken auf. Importieren Sie beide Versionen in Avid und montieren sie nacheinander beide Interviews.

Stichworte

  • Kamerabedienung
  • Focus
  • Blende
  • Gain
  • Weißabgleich
  • Mikrofon
  • Audio-Aussteuerung

 

5-Shot

Dreh eines Clips nach der 5-Shot-Methode und als Plansequenz

Aufgabe:

Drehen sie eine Szene nach der 5-Shot-Methode und als Plansequenz. Montieren Sie die einzelnen Einstellungen in Avid hintereinander. Der Clip soll eine Person, die etwas tut zeigen, ausgenommen Menschen am Computer! Jeder filmt eine eigene Situation, also nicht eine Gruppe dreimal das selbe! Als Kreativ-Shot kann beispielsweise eine Schärfeverlagerung zum Einsatz kommen.

Stichworte

  • Plansequenz
  • szenische Auflösung (5-Shot)
  • Kreativ-Shot
  • Schnittechniken
  • Einstellungsgrößen 
  • Kadrierung
  • keine Automatik!
  • Wo (Totale), Wer (nah), Was (groß), Wer und Was (halbnah) , Wow (Schärfeverlagerung)!

Übungsfilm:

Aufnahme einer kurzen Geschichte zu einem vorgegebenen Thema

Aufgabe:

Nehmen Sie als Gruppenarbeit in Kleingruppen (3 Personen) einen kurzen Film zu einem vorgegebenen Thema auf. Dabei sollen insbesondere die zuvor erlernten Techniken zur szenischen Auflösung angewendet werden.

Stichworte

  • Aufnahme eines kurzen Films
  • szenische Auflösung
  • Schnitttechniken
  • Einstellungsgrößen
  • Geschichte

Abschlussbeitrag

Dreh eines kurzen Beitrags

Aufgabe:

Drehen Sie einen kurzen Beitrag über Ihr Thema. Beachten Sie hierbei das in den Übungen Gelernte! Der Film soll ca 3 Minuten lang sein.

Stichworte

  • Schnittechniken
  • Einstellungsgrößen 
  • Kadrierung
  • keine Automatik!
  • Focus
  • Blende
  • Gain
  • Weißabgleich
  • Mikrofon
  • Audio-Aussteuerung